Musikalische Früherziehung

"Früh übt sich…",

heißt es ab sofort im Rosslauer Spielmannszug. Seit Januar 2013 bietet der Verein einen Kurs Musikalische Früherziehung für alle Kinder im Alter 5 – 7 Jahren an..

Es lohnt sich Kinder zeitig für das Musizieren zu begeistern. In der musikalischen Früherziehung können Kinder ihre ersten Erfahrungen mit der Musik machen – sie basteln ihre eigenen Instrumente, lernen diese (und andere) zu spielen und sich frei und selbstbewusst zur Musik zu bewegen. Gemeinsames Musizieren mit Rhythmusinstrumenten und Musikhören fördert das Sprech- und Hörverhalten der Kinder und das Rhythmusgefühl. Die ganzheitliche Entwicklung und das soziale Verhalten der Kinder werden gestärkt. Ohne Leistungsdruck sollen die Kinder spielerisch an Musik herangeführt werden. Das geschieht unter anderem unter Verwendung unterschiedlicher Rhythmusinstrumente, die nicht zum üblicherweise im Spielmannszug verwendeten Instrumentarium zählen.

Das wird geboten!

Kinder ab 5 Jahren Musik spielerisch näher bringen

Musik erlebbar machen durch Singen, Hören, Bewegung und Instrumentalspiel

Förderung der Konzentrationsfähigkeit, Phantasie und Motorik

Wann:

jeden Freitag 15:30 – 16:15 Uhr

(außer an Feiertagen und in den Ferien)

Einstieg jederzeit möglich, auch ohne vorherige Anmeldung

Wo:

Vereinsheim des Spielmannszuges,

Magdeburger Str. 94a in Roßlau

Kosten:

10,00 Euro pro Monat

Info

Frau Steffi Wolter

(Tel: 034901-53750)

(Email: spielleute.rsl@web.de)